Wein trifft Kunst in der WeinErlebnisWelt
Eröffnung der neuen Ausstellung und Präsentation des Weinkalenders mit Fotowettbewerb am 3. Mai

Die Sächsische Weinstraße beeindruckt nicht nur mit köstlichen Rebsäften, sondern auch mit idyllischen Plätzen und spannenden Geschichten rund um das Thema Wein. Am Freitag, dem 3. Mai dreht sich in der WeinErlebnisWelt alles um Kunst über die Sächsische Weinstraße: Ab 17 Uhr eröffnet die neue Ausstellung des Bildh auers und Grafikers Martin Rieß, ab 19 Uhr werden die Ergebnisse des Fotowettbewerbs im neuen Weinkalender 2020 durch die Sächsische Weinkönigin Lisa Leinemann präsentiert.

Martin Rieß beschäftigt sich in seinen Arbeiten immer wieder auch mit dem Thema Wein. So entstand auch die lebensgroße Plastik des eng mit dem sächsischen Weinbau verbundenen Bischof Benno, die er für die Winzergenossenschaft Meißen anfertigte. Der Künstler ist gelernter Steinmetz und Steinbildhauer sowie Absolvent der Hochschule für Bildende Kunst Dresden bei Professor Eißner. Ab Freitag zeigt Rieß unter dem Titel „Grafiken und Kreationen in Keramik und Kunststein“ vor und in der Vinothek der WeinErlebnisWelt Meißen Arbeiten aus seinem künstlerischen Schaffen. Bei ausgewählten Grafiken seiner Buch- und Kalenderillustrationen können die Besucher eine virtuelle Wanderung entlang der Sächsischen Weinstraße unternehmen.

Eröffnung der Ausstellung „Kreationen in Keramik und Kunststein“ von Martin Rieß
Freitag, 3. Mai, Beginn: 17 Uhr
Ort: WeinErlebnisWelt Meißen, Bennoweg 9, 01662 Meißen
Eintritt frei – ohne Voranmeldung

www.winzer-meissen.de